Claudia Meixner 1964 geboren in Bad Hersfeld || 1983- 1991 Architekturstudium an der TH Darmstadt || 1987/ 88 Studium an der Universita degli Studi, Florenz (DAAD Stipendium) || seit 1987 Zeichnung und Malerei - div. Austellungen und Beteiligungen || 1991-1995 Freie Mitarbeiterin, Projektpartnerin bei Wörner+Partner, Frankfurt am Main und freischaffende Tätigkeit || 1991-94 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Baukonstruktion und Entwerfen Prof. G. Pfeifer, TH Darmstadt, FB Architektur || 1995-96 Preis, Aufenthalt in der Villa Massimo, Rom || seit 1997 Bürogemeinschaft Meixner Schlüter Wendt Architekten || seit 2005 Städtebaubeirat der Stadt Frankfurt am Main || 2007 Beirat in der Stiftung Städelschule für Baunkunst, Frankfurt am Main || 2010 Mitglied im Präsidium des evangelischen Kirchenbautages


Florian Schlüter 1959 geboren in Karlsruhe || 1980-88 Architekturstudium Diplom an der TH Darmstadt, Plastik am Lehrstuhl Prof. W. Grizmek || 1985-86 Studium an der Universita degli Studi, Florenz (DAAD Stipendium) || 1988-95 Freier Mitarbeiter, Projektpartner bei Wörner+Partner, Frankfurt am Main und freischaffende Tätigkeit || seit 1988 Stahlplastik, Zeichnung, Radierung - Teilnahme an Ausstellungen || 1993-98 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Plastisches Gestalten Prof. F. Bodini, TH Darmstadt, FB Architektur || seit 1997 Bürogemeinschaft Meixner Schlüter Wendt Architekten || 2001 Professur-Vertretung Universität - Gesamthochschule, Siegen


Martin Wendt 1955 geboren in Ahlen || 1976-81 Architekturstudium an der Fachhochschule Frankfurt || 1981-94 Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros || 1994-96 Architekturbüro Martin Wendt Planung und Realisierung von Wohnbauten, Gewerbebauten, öffentlichen Bauten || 1994-97 Beratertätigkeit zur Organisation und Abwicklung von Großprojekten || seit 1997 Bürogemeinschaft Meixner Schlüter Wendt Architekten ||


status: 01/2011