Parallel zu den Realisierungsprojekten und den Wettbewerbsteilnahmen werden als Entwicklungspotenzial für reale Projekte freie Raumstudien erstellt. Diese Raumstudien thematisieren Räume unterschiedlichster Maßstäblichkeiten - die exemplarisch dargestellten Beispiele beziehen sich auf stadträumliche Konzepte, gebäudetypologische Strukturen, sowie freie künstlerische Arbeiten.

Aus der Analyse selbstverständlich entstandener Anordnung von Dingen oder Räumen und Gebäuden entstehen durch die Transformation der beobachteten Prinzipien unterschiedliche Raumkonzepte und Modellstudien:

Stadtraumstudien

Prototypen Masse Raum

Rauminstallationen/ Stahlplastiken

Die Stahlplastiken von Florian Schlüter sind als begehbare Zeichnungen im Raum konzipiert und haben mit den Begriffen Masse - Raum, Abstraktion und Gegenstand, Authentizität des Alltäglichen wesentliche Themen der Architekturprojekte vorbereitet.


status: 05/2013